US-Garnison

US-Garnison

Ulm/Neu-Ulm

Wiley Barracks Neu-Ulm

US-Armee in Ulm und Neu-Ulm

1951 bis 1991

Sie kamen als Besatzer, blieben als Beschützer und gingen als Freunde

Boelcke-Kaserne Ulm

US-Kasernen in Ulm 


Boelcke-Kaserne

(1951 bis 1959)


Bleidorn-Kaserne

(1951 bis 1958)


Flandern-Kaserne

(1951 bis 1960)


Hindenburg-Kaserne / Ford Barracks

(1951 bis 1965)


Kasernen in Ulm und Neu-Ulm

U.S. Garrison 

Ulm/New-Ulm


Information in English

Reinhardt-Kaserne

US-Kasernen in Neu-Ulm


Reinhardt-Kaserne / Nelson Barracks

(1951 bis 1991)


Ludendorff-Kaserne / Wiley Barracks 

(1951 bis 1991)


U.S. Army Airfield Schwaighofen

(1951 bis 1983)

256-seitiges Buch über ehemalige US-Garnison Ulm/Neu-Ulm   

Klein-Amerika links und rechts der Donau
Theo Waigel und Joachim Lenk

Das  Buch  über die ehemalige US-Garnison Ulm/Neu-Ulm (1951 bis 1991), mit dem Titel "Klein-Amerika links und rechts der Donau", ist auf dem Markt. Es berichtet unter anderem über die einstigen US-Kasernen (wie zum Beispiel Wiley Barracks, Nelson Barracks und Ford Barracks), den US-Flugplatz Schwaighofen, die Air Base Leipheim sowie den "Bombenwald" in Merklingen (Ammo Dump/Training Area). Das  Nachschlagewerk zeigt auch auf, was aus den  ehemaligen militärischen Liegenschaften in Ulm/Neu-Ulm sowie in den Landkreisen Neu-Ulm und Alb-Donau wurde.  Das Vorwort schrieb der einstige Bundesfinanzminister Theo Waigel, der viele Jahre lang Wahlkreisabgeordneter in Neu-Ulm war. Das Buch umfasst 256 Seiten mit rund 750 Fotos, Plänen und Abbildungen. Es kann hier auf dieser Website    unter "Bestellung" geordert werden.